Gut zu wissen: Infos zu Ihrer Psychotherapie

In meiner Praxis in Korneuburg biete ich systemische Psychotherapie für Einzelpersonen, Paare und Familien an. Ich freue mich, wenn ich Sie ein Stück Ihres Weges begleiten darf. Vorab möchte ich Sie über den Ablauf und die wichtigsten Eckpunkte Ihrer Psychotherapie informieren.

Praxis

Meine Praxis liegt im Zentrum von Korneuburg. Diese Lage ist sowohl für die öffentliche Anreise als auch für die Anfahrt mit dem Auto ideal. Der Bahnhof liegt rund neun Gehminuten entfernt. Die Gehzeit zum Hauptplatz mit diversen Bus-Linien beträgt drei Minuten. Parkplätze stehen in der Umgebung sowohl kostenfrei als auch direkt vor dem Haus in der Kurzparkzone zur Verfügung. Sie erreichen meine Praxis stufenlos und barrierefrei per Lift.

Erstgespräch

Bitte vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch – telefonisch unter +43 650 715 17 29, per E-Mail oder über das Website-Formular.

Im Erstgespräch klären wir Ihr Anliegen und Ihre Therapieziele. Außerdem besprechen wir die Rahmenbedingungen der Psychotherapie (u.a. Frequenz, Honorar, Organisatorisches).

Kosten

Die Bezahlung erfolgt immer bar nach jeder Therapieeinheit. Eine Abrechnung mit der Krankenkasse ist derzeit nicht möglich.

Tarife pro Einheit:

  • Einzeltherapie: 70 € (50 Minuten)
  • Paartherapie (je nach Verfügbarkeit mit Co-Therapeut): 140 € (90 Minuten)
  • Familientherapie (Mehrpersonensetting): 140 € (90 Minuten)

Ermäßigter Tarif:

Für Menschen, die sich gerade in einer finanziell schwierigen Situation befinden, biete ich einen ermäßigten Stundensatz an. Abgestimmt auf Ihre aktuelle Lebenslage vereinbaren wir ein inviduelles Honorar.

Dauer und Frequenz

Sowohl Dauer als auch Frequenz der Therapie werden individuell auf die Person abgestimmt. Üblicherweise finden die Einheiten (à 50 oder 90 Minuten) ein Mal pro Woche oder alle zwei Wochen statt. Wie viele Einheiten Sie in Anspruch nehmen möchten, hängt von Ihren Wünschen und Zielen ab.

Ihre Psychotherapie ist dann zu Ende, wenn die selbstbestimmten Therapieziele erreicht worden sind. Es besteht natürlich die Möglichkeit, dass Sie die Therapie jederzeit ohne Einhaltung einer Frist beenden. In diesem Fall lade ich Sie ein, die Behandlung in einem letzten gemeinsamen Gespräch abzuschließen.

Absagen

Falls Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, ersuche ich Sie um eine rechtzeitige Absage (mindestens 24 Stunden im Voraus) per Anruf oder SMS. In diesem Fall entstehen keine Kosten für Sie.

Bei kurzfristiger Absage (weniger als 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin) ersuche ich Sie um Verständnis, dass Ihnen der Termin in Rechnung gestellt wird.

Verschwiegenheit

Als Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision unterliege ich einer gesetzlich geregelten Schweigepflicht. Sie können sich demnach sicher sein, dass alle Inhalte, die wir in der Therapie besprechen, von mir nicht an Dritte weitergegeben werden. In meiner verpflichtenden Supervision bespreche ich meine therapeutische Arbeit ausschließlich in anonymisierter Form.