Wie läuft eine psychotherapeutische Behandlung ab?

Die Basis für eine wirkungsvolle Psychotherapie ist eine vertrauensvolle Beziehung zwischen TherapeutIn und KlientIn. In erster Linie führen wir Gespräche, wobei ich Ihnen aufmerksam zuhöre und gezielt Fragen stelle. Zudem wende ich verschiedene Techniken und Interventionen wie zirkuläres Fragen, Metaphernarbeit, Timelines, Reframing, Teilearbeit und Externalisieren an.

Die Psychotherapie ermöglicht Ihnen einen geschützten Rahmen, in dem Sie sich zeigen können, wie Sie sind. Meine Aufgabe als Ihre Psychotherapeutin ist es, Zeit und Raum für Ihre Anliegen zu schaffen. Ich unterstütze Sie in einem professionellen Setting, Ihr Wohlbefinden zu steigern und Ihre selbstgewählten Ziele zu erreichen.

Bitte bedenken Sie, dass sich Symptome und Leidenszustände in der Regel über einen längeren Zeitraum entwickeln. Deshalb benötigt die Seele auch Zeit, um ihre Wunden zu heilen. Manche Therapiestunden werden für Sie erkenntnisreich und “leicht” sein, andere jedoch wiederum “schwer” und anstrengend. Auch kann es vorkommen, dass Sie während Ihrer Psychotherapie Zweifel oder Rückfälle erleben. All das kann Teil des therapeutischen Prozesses sein. Ich möchte Sie ermutigen, auch diese Vorkommnisse in der laufenden Psychotherapie anzusprechen.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code