Wer sollte an einer Familientherapie teilnehmen?

Grundsätzlich alle Personen, die zur Lösung eines Problems beitragen wollen. Eine Familientherapie erfordert die Mitwirkung von mehreren Beteiligten – dies können sowohl Familienmitglieder sein, als auch andere nahestehende Personen, welche für Ihr Anliegen relevant sind. Zudem ist es auch möglich, dass sich die Zusammensetzung der mitwirkenden Personen im Laufe der Therapie verändert. Weitere Details zum Setting besprechen wir im Erstgespräch.